Home / Hantelbänke

Hantelbänke

HantelbänkeDas Workout in einem Fitnessstudio ist inzwischen jedem bekannt. Viel interessanter ist jedoch, dass Sie ein umfangreiches und gutes Workout in Ihren eigenen vier Wänden durchführen könnten. Neben den Übungen, welche Sie mit Ihrem eigenen Gewicht durchführen können, wie zum Beispiel Sit Ups, sind mittlerweile unzählige weitere Übungen für den Hausgebrauch entstanden, welche Sie mit einer sogenannten Hantelbank durchführen können. Da es für einige Übungen von Nöten ist, dass Sie über eine gut gepolsterte Auflage- und Sitzfläche verfügen, haben sich viele Hersteller im Jahr 2016 dazu entschlossen, Ihnen verschiedenste Hantelbänke anzubieten, welche es Ihnen ermöglichen sollen, Ihr Workout in Ihrem eigenen vier Wänden durchführen zu können.

Sollte es in Ihrem Interesse liegen, dass Sie sich jedes mal aufs Neue den Weg in das Fitnessstudio ersparen möchten, und obendrein noch die monatlichen Kosten vermeiden möchten, um in einen Fitnessstudio trainieren zu dürfen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Das Team von hantelbank-kaufen-24.com, hat es sich für Sie zur Aufgabe gemacht, die aktuell besten Hantelbänke, welche im Moment auf dem Markt sind zu testen, sodass wir Ihnen dabei helfen können, aus den sechs Hantelbänke die perfekte Hantelbank für Ihre Bedürfnisse und Ihre Ansprüche zu finden. Auf dem Markt finden Sie unzählige Hantelbänke, welche für die verschiedensten Übungen gedacht mehr oder weniger gut geeignet sind. Die von uns getesteten Hantelbänke konnten uns aufgrund ihrer makellosen Verarbeitung und ihrer Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten voll und ganz überzeugen.

Die Hantelbänke, welche von uns getestet wurden, weisen allesamt Studioqualität auf und finden sich in der Preisklasse von 50 Euro bis hin zu 200 Euro wieder. Je nachdem, welche Übungen Sie bei Ihrem Training durchführen möchten, und vor allem, mit wie viel Gewicht Sie trainieren möchten. In diesem Artikel werden wir speziell darauf eingehen, was Hantelbänke überhaupt sind, welche Art von Hantelbänke es gibt, und auf was Sie bei dem Kauf von einer Hantelbank achten sollten.

Was sind Hantelbänke?

Wenn Sie mit den Begriffen Bizeps-Curls, Bankdrücken, Dips etc… etwas anfangen können, dann hatten Sie wahrscheinlich schon einmal Kontakt zu der beliebten Sportart Kraftsport oder Fitness. Im Allgemeinen unterscheidet sich der Kraftsport sehr deutlich von anderen Sportarten. Bei dem Kraftsport kann die eigene Körperkraft und Fitness mittels genau definierten Übungen und Bewegungsabläufen anhand von wenigen Wiederholungen extrem gesteigert werden. Viele Menschen finden Motivation für den Kraftsport, um einen gut geformten Körper zu haben, oder eventuell auch Ansehen zu bekommen. Ein großer Anfängerfehler beim Kraftsport ist, dass die Anfänger denken, dass viel Trainingsgewicht große Resultate hervorrufen. Wenn Sie als Anfänger eine Übung mit zu  viel Gewicht machen und diese dann auch noch falsch ausführen, kann dies schwerwiegende Verletzungen mit sich bringen, welche sehr lange brauchen, um wieder zu verheilen. Um einen hervorragend gebauten Körper zu bekommen, ist es wichtig, dass Sie die Übungen richtig durchführen und das Trainingsgewicht nach und nach langsam steigern.

Für das gute Workout in den eigenen vier Wänden bedarf es einer Auflagefläche, welche gut gepolstert ist und die Körpergröße von dem Nutzer angepasst ist. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Hantelbänke den Nutzer bei den eizelnen Übungen bestmöglich unterstützt. In unserem Hantelbank Test finden Sie sechs der besten Hantelbänke, welche Sie im Moment für den privaten Gebrauch in Studioqualität finden, weshalb wir mit Sicherheit sagen können, dass auch Sie die perfekte Hantelbank für Ihre Bedürfnisse und Ansprüche finden werden, wenn Sie die von uns getesteten Hantelbänke genau unter die Lupe nehmen.

Welche Typen von Hantelbänke gibt es?

einfache Hantelbänke

Bei dieser Variante der Hantelbänke liegt der Fokus meist darauf, dass es dem Nutzer möglich ist, das Gerät möglichst genau anzupassen. Die Produkte, welche sich „Hantelbänke“ nennen können in vier verschieden Untergruppen aufgeteilt werden. Generell zeichnen sich Hantelbänke dadurch aus, dass diese über ein oder zwei Aufliegefächen verfügen, und eventuell noch eine verstellbare Sitz- und Rückenfläche aufweisen. Als Zubehör werden bei Hantelbänken ein Kurzhantel Set, ein Langhantel Set, eine Langhantelablage oder Ersatzpolster angeboten.

Ein sehr wichtiger Aspekt bei Hantelbänke ist auch, wie einfach und schnell man diese nach einem erfolgreichen Workout verstauen kann. Nicht alle Hantelbänke verfügen die Funktion, dass man diese zusammenklappen kann, weshalb Sie darauf achten sollten, dass Sie das von Ihnen gewünschte Gerät auch zusammenklappen können, wenn Sie über etwas weniger Platz in Ihren vier Wänden verfügen. Wenn Sie über eine zusammenklappbare Hantelbank verfügen, können Sie diese nach dem Training ganz einfach unter dem Sofa oder hinter der Tür verstauen, und dort aufbewahren, bis Sie das nächste Workout starten möchten. Viele Nutzer der Hantelbänke legen großen Wert darauf, dass ihr Gerät über eine Funktion verfügt, welche es Ihnen ermöglicht, die Rückenfläche in eine negativen Winkel einzustellen, so dass beispielsweise Sit Ups noch anspruchsvoller werden. So können Sie die Belastung während dem Workout mit der selben Hantelbank länger steigern, ohne weitere Gewichte kaufen zu müssen.

  • sehr platzsparend, da viele Modelle zusammenklappbar sind
  • der Aufbau von einfachen Hantelbänke geht schnell und umkompliziert vonstatten
  • aufgrund des geringen Gewichts sind einfache Hantelbänke sehr mobil
  • Im Vergleich zu Hantelbänke mit zusätzlichen Funktion sind weniger Trainingsübungen möglich

Hantelbänke mit Zusatzfunktionen

Wenn Sie nach einer Hantelbank mit Zusatzfunktionenen suchen, werden Sie oftmals auf Hantelbänke mit einer Langhantelablage stoßen. Wenn Sie über eine Hantelbank mit einer Langhantelablage verfügen, dann ist es Ihnen möglich, die Langhantel von der Ablage zu nehmen und nach dem erfolgreich verübten Satz können Sie die Langhantel wieder auf die Ablage legen.

Da die eigene Kraft schneller schwinden kann, als man vorher angenommen hat, ist das Langhanteltraining ohne eine solche Langhantelablage absolut nicht zu empfehlen. Sollte Sie Ihre Kraft während dem Training verlassen, und Sie über keine Langhantelablage verfügen, wird es garantiert ein sehr schwieriges Unterfangen, dass Sie sich aus eigener Kraft von der schweren und sperrigen Langhantel befreien können, ohne das Sie schwerwiegende Verletzung davon tragen.

Langhantelvorrichtungen werden bei Hantelbänke oftmals mit Dip-Stationen kombiniert, welche Ihnen zusätzliche Trainingsmöglichkeiten bieten. Der Fokus bei dem Training mit Hantelbänke welche über Zusatzfunktionen wie eine Langhantelablage verfügen, liegt ganz wo anders, als der Fokus bei dem Workout mit einer einfachen Hantelbank, da Hantelbänke mit einer Langhantelablage logischerweise für das Training mit einer Langhantel konzipiert wurde.

  • Hantelbänke mit zusätzlichen Funktion bieten eine größere Anzahl an Trainigsmöglichkeiten als eine einfache Hantelbänke
  • oftmals sind Hantelbänke mit einer Zusatzfunktion mit einer Langhantelablage ausgestattet
  • da diese Hantelbänke nicht zusammenklappbar sind, benötigen Sie mehr Platz als bei einfachen Hantelbänke
  • Zusatzmodule sind oftmals nicht perfekt integriert

Um Ihnen den Unterschied zwischen den Begriffen Hantelbank, Flachbank, Schrägbank und Drückerbank genau zu veranschaulichen, finden Sie unter den nächsten vier Überschriften die jeweiligen Befriffe erklärt.

Hantelbänke

Grundsätzlich verfügen Hantelbänke über eine getrennte Sitz- und Rückenlehne. Die Sitz- und Rückenfläche kann mittels verschiedenster Verstellkombinationen auf den jeweiligen Nutzer und auf die jeweilige Übung genau angepasst werden.

Flachbänke

Flachbänke sind die einfachsten Geräte unter den Fitnessgeräten. Die Flachbänke bieten in den meisten Fällen nur begrenzte Verstellkombinationen und verfügen meist über nur eine durchgehende Liegefläche.

Schrägbänke

Am ehesten lassen Sie die Schrägbänke mit Hantelbänke vergleichen, da diese einander sehr ähnlich sind. Bei ebenso vielen Verstellkombinationen weist die Schrägbank meist eine längere und breitere Liegefläche auf,  weshalb sich Schrägbanke hervorragend für größere und breit gebaute Kraftsportler eignen. Weiteres ist es Ihnen möglich, die Schrägbank in die Schräge zu stellen, so dass Sie weitere Übungen beispielsweise für die Bauch- und Rückenmuskulatur durchführen können.

Drückerbänke

Drückerbänke wurden vor allem für das Langhanteltraining konzipiert. Die meisten Drückerbänke verfügen über weniger Verstellmöglichkeiten als andere Hantelbänke.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Hantelbänke achten

Maximale Belastbarkeit

Beim Kauf von einer Hantelbank sollten Sie darauf achten, dass die maximale Belastung Ihren Anforderungen entspricht. Aus diesem Grund haben wir auf diesen Punkt bei den getesteten Geräten sehr großen Wert gelegt. Angenommen, Sie haben ein Eigengewicht von 90 Kilogramm, und Ihr Training führen Sie mit einem Trainingsgewicht von 75 Kilogramm durch. Dann sollten Sie bei dem Kauf von einer Hantelbank darauf achten, dass diese von Hersteller mit einer maximalen Belastung von 250 Kilogramm beworben wird, so dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, Ihr Trainingsgewicht zu erhöhen.

Anzahl der Trainingsmöglichkeiten

Sehr viele Hantelbänke zeichnen sich aufgrund Ihrer großen Anzahl an Trainingsmöglichkeiten aus. Aus diesem Grund gibts es beinahe keine Grenzen, was die Trainingsmöglichkeiten in Ihren eigenen vier Wänden angeht. Die Trainhard Multifunktions Hantelbank aus unserem Hantelbank Test verfügt beispielsweise über eine Dip-Station, welche Ihnen noch mehr Trainingsmöglichkeiten bietet.

zusammenklappbar oder nicht?

Grundsätzlich ist es so, dass die Chance geringer ist, dass die Hantelbank zusammenklappbar ist, je höher die maximale Belastung ist, da ansonsten die Stabilität darunter leidet. Unsere Testsieger Hantelbank ist beispielsweise zusammenklappbar, überzeugt durch eine Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten und weist über eine maximale Belastung von 400 Kilogramm auf.

Fazit

Wenn es Ihre Absicht ist, dass Sie sich den Weg zum Fitnessstudio für jede Trainingseinheit ersparen möchten, und weiteres die monatlichen Kosten vermeiden wollen, um in einem Fitnessstudio trainieren zu dürfen, dann sollten Sie sich überlegen, in eine Hantelbank zu investieren, um auf lange Zeit eine Menge Geld zu sparen. Sie sparen sich eine Menge Geld, da Sie eine einmalige Investition tätigen, und sich dadurch die monatlichen Kosten für das Fitnessstudio ersparen, da Sie mit einer Hantelbank aus unserem Test mit Sicherheit mehrere Jahre ein zuverlässiges Trainingsgerät an Ihrer Seite haben. Wenn Sie darauf Wert legen, eine Hantelbank von höchster Qualität zu kaufen, dann sollten Sie unbedingt die Hantelbänke aus unserem Hantelbank Test unter die Lupe nehmen, um die perfekte Hantelbank für Ihre Bedürfnisse und für Ihre Ansprüche zu finden. Je nachdem, welche Übungen Sie durchführen wollen, und mit welchem Gewicht Sie trainieren, kommt es darauf an, welche Hantelbank am besten zu Ihnen passt.